Verhaltens- und Hygienekonzepte der verschiedenen Abteilungen

Ab Montag, 17. August 2020, nehmen alle Abteilungen den Sportbetrieb wieder auf. Für die Wiederaufnahme des Sports gibt es verschiedene Hygieneregeln zu beachten. Die wichtigsten Punkte haben wir hier einmal zusammengefasst und die spezifischen Regeln der Abteilungsen separat zur Ferfügung gestellt.

Maskenpflicht: Es herrscht in allen Sportgebäuden Maskenpflicht. Die Maske darf während der sportlichen Betätigung abgenommen werden, nach dem Sport wird diese bitte direkt wieder aufgesetzt.
Outfit: Die Umkleidekabinen und Duschen sind geschlossen! Bitte kommt bereits in Sportkleidung in die Halle. Die Schuhe können dann vor der Halle gewechselt werden.
Abstand: Außerhalb der Sportfläche gilt der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen. Sofern möglich, sollte dieser auch während des Sporttreibens eingehalten werden.

Wir möchten alle Mitglieder bitten, sich vor, während und nach dem Sport an diese Regeln zu halten. Wir haben von der Stadt nur die Genehmigung erhalten, wenn diese Punkte beachtet werden. Die Senioren-Handballer/innen sind bereits in der Vorbereitung, alle anderen Abteilungen starten in der KW 34. Anbei die konkreten Starttermine sowie die/der jeweilige Ansprechpartner/in bei Rückfragen:

Er + Sie: Start ab dem 21.08 (Ansprechpartnerin: Ulla Verhaaren)
Frauenfitness: Start ab dem 17.08 (Ansprechpartnerin: Anika Westheide)
Herzsport: Start ab dem 17.08 (Ansprechpartnerin: Ulla Verhaaren)
Jugendhandball: Start ab dem 18.08 (Ansprechpartner: Hauke Schultz)
Kindersport: Start ab dem 19.08 (Ansprechpartnerin: Cathrin Versen)
Eltern-Kind-Turnen: Start ab dem 20.08 (Ansprechpartnerin: Tatjana Kimbel) Das Eltern-Kind-Turnen musste leider von montags auf donnerstags und von der neuen Halle in die Alte gelegt werden. Die Startzeiten bleiben unverändert.
 
Hygieneregel:
 
 
Bei Rückfragen stehen die Abteilungsleiter-/innen zur Verfügung.
 

Update Sportbetrieb - Handballer/innen trainieren wieder, großer Restart aller Abteilungen nach den Sommerferien

In den letzten Wochen gab es im Sportbereich zahlreiche Lockerungen der getroffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie seitens der Landesregierung. Der Vorstand ist direkt aktiv geworden und hat sowohl für die beiden kleinen Hallen in Husen als auch für die hauptsächlich von der Handballabteilung genutzten Hallen in Asseln und Brackel entsprechende Hygienekonzepte eingereicht. Diese Konzepte wurden auch bereits von der Stadt genehmigt. Das heißt, diese Hallen, die aktuell noch auf Grund der Sommerferien geschlossen sind, können wieder genutzt werden sobald sie geöffnet sind. Die Seniorenmannschaften der Handballabteilung haben Anfang Juli das Training wieder aufgenommen und bereiten sich auf die neue Saison vor, die - Stand heute - am ersten Oktoberwochenende starten soll.
 
Alle anderen Abteilungen sind aktuell noch in den Ferien, da die beiden Hallen in Husen traditionell über die gesamten Sommerferien geschlossen sind. Der Vorstand erarbeitet aktuell Konzepte zur Wiederaufnahme des Sports in den Abteilungen Kindersport, Fitness und Gesundheitssport. Die Angebote dieser Abteilungen sollen im Optimalfall ab dem 17.08 wieder beginnen. Aktuell ist dieses Datum noch unter Vorbehalt, da die Konzepte noch final abgestimmt werden müssen. Sobald es weitere Informationen gibt, werden wir diese hier veröffentlichen.
 
Wir freuen uns, bald wieder mit Euch allen Sport treiben zu können! Bis dahin, bleibt gesund!
 

Wir sagen DANKE!

Vielen Dank an 181 Förderinnen und Förderer unseres Vereins!
 
TVE Husen Kurl Foerderer des Vereins Corona 2020 klein
 

Sportbetrieb ruht weiterhin bis zum 31.05 – Erste Outdoor-Angebote ab Juni

Nachdem die Landesregierung am vergangenen Mittwoch zahlreiche Lockerungen, u.a. auch für den Sportbereich vorgestellt hat, hat der Vorstand am Donnerstagabend per Videokonferenz darüber beraten, in welcher Form der Sportbetrieb beim TVE in den nächsten Wochen stattfinden wird. Alle Vorstandsmitglieder waren sich darüber einig, dass die beschlossenen Lockerungen im Sportbereich deutlich zu früh kommen und die vorgegebenen Hygiene- und Schutzmaßnahmen für Sportangebote in der Halle in diesem Umfang nicht umgesetzt werden können. Der Vorstand hat beschlossen, dass der gesamte Sportbetrieb des Vereins weiterhin bis zum 31.05 ruhen wird. Ab dem 02.06 werden dann erste kontaktlose Outdoor-Angebote stattfinden, vor allem für Kinder und Jugendliche. Gerade für unsere jüngsten Vereinsmitglieder, die auf Grund der Kita- und Schulschließungen sowie der geschlossenen Spielplätze in der letzten Zeit nur wenige Bewegungsmöglichkeiten hatten, ist es enorm wichtig, wieder Bewegungsangebote zu schaffen. Dabei darf man auch die soziale Komponente nicht vergessen. Die Kleinsten vermissen ihre Freunde und Spielkameraden am meisten! Alle Angebote werden draußen und kontaktlos stattfinden, dabei werden natürlich auch die Abstandsregelungen eingehalten. Auch im Seniorenbereich werden erste Outdoor-Angebote wieder stattfinden. Anbei einmal die Übersicht für alle vier Abteilungen:
 
Handball
Jugend: Alternative kontaktlose Outdoor-Bewegungsangebote innerhalb der einzelnen Mannschaften ab dem 02.06 für vier Wochen bis zum Start der Sommerferien. Die Infos, wie genau es in den jeweiligen Mannschaften läuft, werden von den jeweiligen Trainern/innen kommuniziert.
 
Senioren: Vorbereitungsstart Anfang Juli – Die Trainer/innen sind angehalten, die ersten Einheiten, in denen hauptsächlich konditionell und athletisch gearbeitet wird, ebenfalls nach draußen zu verlegen. Wann es wieder in die Hallen geht, hängt auch von der Stadt Dortmund ab, die diese aktuell noch nicht für den Vereinssport freigegeben hat (Stand: 11.05.2020).
 
Kindersport
Eltern-Kind-Turnen: Fällt bis zu den Sommerferien aus, da es nicht möglich ist draußen entsprechende Angebote ohne Material anzubieten.
 
Tanzgruppen: Ab dem 2. Juni findet die erste Outdoor-Tanzstunde statt.
 
Kinderbreitensport: Kein Outdoor-Angebot. Voraussichtlicher Start nach den Sommerferien.
 
Gesundheitssport
Herzsport: Rücksprache mit den Ärzten steht noch aus, voraussichtlich keine Angebote bis Mitte August (Stand 11.05.2020).
 
Er + Sie: Alternative Outdoor-Angebote.
 
Wirbelsäulengymnastik: Findet weiterhin nicht statt.
 
Fitness
Frauenfitness: Hier soll es alternative Bewegungsangebote wie Radtouren geben. Die genauen Infos werden innerhalb der Gruppe bekanntgegeben.
 
Hobbygruppen: Die einzelnen Gruppen organisieren selbstständig alternative Outdoor-Angebote.
 
Bei Rückfragen können Sie sich gerne jederzeit per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an den Vorstand wenden.
 

T-Shirts für den Verein - Sei auch Du ein Förderer des TVE

Seit nun fast zwei Monaten ist die Corona-Pandemie das beherrschende Thema weltweit. Der Virus verändert sowohl unser berufliches und privates Leben als aber auch unser Freizeitverhalten. Sport in der Gruppe ist weiterhin verboten, Großveranstaltungen sind deutschlandweit bis Ende August abgesagt. Auch unsere traditionellen Husen-Kurler Handballtage können in diesem Jahr nicht stattfinden. Seit dem 13.03. ruht der gesamte Sportbetrieb unseres Vereins. Somit sind auch wir sehr stark von der Pandemie betroffen. Durch die Absage der Handballtage fehlt uns eine fest eingeplante hohe vierstellige Summe. Um die finanziellen Konsequenzen etwas aufzufangen, werden wir Förderer-Shirts produzieren und diese für 18,93 € pro Stück verkaufen. Jedes T-Shirt hilft uns weiter! Selbstverständlich kann das T-Shirt auch von Nicht-Mitgliedern bestellt werden. Sei auch Du ein Förderer unseres Vereins und zeige sowohl mit dem T-Shirt als auch mit weiterhin fortlaufenden Beitragszahlungen, dass du hinter dem TVE stehst!
 
Bis zum 24.04.2020 könnt ihr das T-Shirt per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bestellen. Die Bestellung ist nur per E-Mail möglich. Bitte gebt Euren Namen sowie die gewünschte/n Größe/n an. Neben den gängigen Größen von XS - 5XL sind auch Kindergrößen möglich. Außerdem kann das T-Shirt auch als Damenshirt erworben werden (falls dies gewünscht ist, bitte bei der Bestellung angeben). Die Bezahlung erfolgt kontaktlos per Paypal (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Überweisung (TVE Husen-Kurl, IBAN DE70 4405 0199 0121 0011 28, Betreff: Förderer des Verein + Name). Sobald die T-Shirts eingetroffen sind, informieren wir per Mail über den Ablauf der Abholung.
 
Wir freuen uns über zahlreiche Förderer des Vereins und hoffen, dass wir uns bald alle im neuen Shirt in der Halle wiedersehen.
 
Bis dahin, bleibt gesund!
 
Euer Vorstand
 
TVE 06 108 11 Corona Shirt Bestellungen 4
 

TVE Husen Kurl Logo Wappen

Anschrift:
1. Vorsitzender:
Pascal Scholten
Osterymweg 1
44319 Dortmund
0231 / 28 36 75
 
Vereinsregister:
Amtsgericht Dortmund

Vereinsregisternummer:
VR 1525

     likeusonfb     insta big white de DE malware